12 Januar 2014

Lagos: PSP verhaftet schiesswütige GNR-Kollegen

Was hätte König João Sebastião dazu gesagt?
 Die (städtischen) Polizisten von der PSP in Lagos staunten am Montag in der Frühe nicht schlecht, als sie wegen einer Schiessserei auf der Hauptstrasse Av. dos Descobrimentos im Einsatz waren. Als Täter entpuppten sich zwei betrunkene Polizisten der GNR, die aus ihrem Auto heraus in die Luft schossen, angeblich um ihre eigene Waffe auszuprobieren. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die beiden GNR Polizisten, die in Lagos bzw. Vila do Bispo stationiert sind und zum Zeitpunkt der Schiesserei nicht im Dienst waren, wurden festgenommen. Sie erwartet jetzt ein Disziplinarverfahren.

Keine Kommentare: