30 April 2014

Algarve: 82 Strände 2014 mit "Blauer Flagge"

Auch in diesem Jahr können sich die meisten Strände an der Algarve mit dem Umweltsiegel "Blaue Flagge" schmücken. Insgesamt 82 Strände erüllen die strengen Kriterien hinsichtlich Wasserqualität und Umweltschutz. Das sind 13 Strände mehr als im Vorjahr, was vor allem darauf zurückzuführen ist, dass die Gemeinden Lagoa und Castro Marim sich wieder um die "Blaue Flagge" bemüht hatten. In den Jahren davor waren die beiden Gemeinden wegen Meinungsverschiedenheiten mit der Organisation nicht beteiligt.
Im Bezirk Lagoa wird an 5 Stränden die "Blaue Flagge" gehisst: Caneiros, Carvoeiro, Pitadinho, Senhora da Rocha und Vale de Olival. Im Bezirk Castro Marim liegen  3 Strände: Alagoa-Altura, Praia Verde und Cabeço. 
Spitzenreiter ist wie im vorigen Jahr die Gemeinde Albufeira mit 23 Stränden. Hier ist der Praia do Peneco hinzugekommen, wieder mit "Blauer Flagge" versehen sind die Strände Inatel, Falésia-Açoteias und Pescadores.

Keine Kommentare: