04 April 2014

Kein Verlass auf Ryanair


Nur 3 Tage nach dem Start der Flugverbindung Lissabon - Faro verkündet Ryanair schon wieder, die Flüge auf dieser Route zum 24.04. einzustellen. Ryanair hat am 01.04. werbewirksam seine Flugbasis in Lissabon eingeweiht. Bereits im Februar und März wurden Tickets für die  Strecke Faro - Lissabon verkauft. Sehr zum Ärger der Bahn zum Dumpingpreis von 9,99 Euro.
Wie der Flughafenbetreiber ANA mitteilt, hat Ryanair sich zu den Gründen der plötzlichen Einstellung ausgeschwiegen. Vermutet wird, dass nicht genügend Flugzeuge vorhanden sind oder die Strecke nicht hinreichend gebucht wurde.
Passagiere bekommen ihr Geld zurück oder können eine andere Route buchen.
Für die Algarve dürfte der Ausfall kein Verlust sein, da Lissabon sehr gut mit Bus und Bahn erreichbar ist.

Keine Kommentare: