27 April 2014

Portugal: Minister verspricht sinkende Erdgaspreise

Eine gute Nachricht für den Verbraucher. Portugals Umweltminister Jorge Moreira da Silva hat heute angekündigt, dass die Preise für Erdgas (gás natural) in den nächsten 3 oder 4 Jahren um etwa 5% gesenkt werden. Nach Einschätzung der Regierung macht der Lieferant Galp Energia 500 Millionen Euro Gewinn durch günstige Verträge mit Nigeria und Algerien. Diese Gewinne sollen an den Konsumenten weiter gegeben werden.
In Portugal gibt es - noch bis Ende 2015 - staatlich festgesetzte Preise für Strom und Gas. Daneben können Konsumenten auch freie Tarife wählen. 

Keine Kommentare: