06 April 2014

Sebastien Ogier gewinnt die Vodafone Rally de Portugal

Heute ging an der Algarve  die Vodafone Rally de Portugal zu Ende. Sieger wurde der Franzose Sebastien Ogier. Der Volkswagen Polo-R-Pilot hat damit bereits seinen 4. Sieg bei dem Weltmeisterennen in Portugal errungen, nach 2010, 2011 und 2013. Zweiter wurde der Finne Mikko Hirvonen (Ford Fiesta RS WCR), den dritten Platz erfuhr sich der Citroen DS3 WCR - Pilot Mads Ostberg. 
Alle Ergebnisse und Bilder vom Rennen hier

Keine Kommentare: