31 Mai 2014

Silves: Nur die Maschinen des Korkmuseums versteigert

 
Pech für die Bürgermeisterin von Silves. Bei der gestrigen Versteigerung der Maschinen des Korkmuseums ging sie leer aus. Der (verbliebene) Inhalt des Museu da Cortica ging an den Geschäftsmann Joao Nogueiro für seine Firma Grupo Nogueira. Mit 30.600 Euro geschätzt, ersteigerte er die historisch wertvollen Maschinen für 36.000 Euro.
Für das Grundstück fand sich kein Bieter. Es bleibt im Eigentum der Gläubigerin CGD (Caixa Geral de Depositas).
Die Grupo Nogueiro aus Nordportugal hatte 2012 Teile der insolventen Lebensmittelkette Alisuper an der Algarve übernommen. Alisuper wiederum war wirtschaftlich verflochten mit der Fabrica Ingles in Silves. 
Wie Joao Nogueiro der sulinformacao gegenüber erklärte, bemüht er sich bereits seit mehreren Monaten, das Museum ohne die umliegenden Liegenschaften seperat wieder zu eröffnen.

Keine Kommentare: