17 Juli 2014

Portugal / Algarve: Erweitertes Flugangebot im Winter

Flugreisende können auch im Winter auf ein erweitertes Flugangebot zugreifen. Haben die meisten Fluggesellschaften Portugal/Algarve in der Nebensaison "gemieden", sind jetzt gleich zwei Airlines auf dem Markt.
 Die Lufthansa-Tochter "Germanwings" fliegt im Winter von Köln-Bonn und Stuttgart nach Faro
"Ryanair", sonst eigentlich auf regionalen Flughäfen zu Hause, fliegt ab Oktober von Hamburg einmal täglich nach Lissabon und dreimal wöchentlich nach Porto. Eine Flugverbindung Lissabon - Faro wurde nach wenigen Tagen in diesem Jahr eingestellt. Es bleibt abzuwarten, ob "Ryanair" die mit einem Preis von 24,99 Euro beworbene Strecke auf Dauer aufrecht erhält.

Keine Kommentare: