16 August 2014

Algarve: Streik der Ärzte samt Hilfspersonal am 22.08.2014

Aus Protest gegen die schlechten Arbeitsbedingungen werden die gewerkschaftlich organisierten Ärzte, Krankenschwestern und das Hilfspersonal an der Algarveam Freitag, d. 22. August für 24 Stunden streiken.
Die in den staatlichen Krankenhäusern/Ambulanzen beschäftigten Kräfte bemängeln ins besondere einen Mangel an Personal - es Fehlen massiv Ärzte und Krankenschwestern an der Algarve. Auch zu Materialengpässen kommt es im staatlichen Gesundheitsdienst. 
Besonderen Ärger gibt es, seitdem im letzten Jahr die Krankenhäuser in Faro, Portimao und Lagos unter eine einzige Verwaltung (CHA -  Centro Hospitalar do Algarve) gestellt wurden. Darunter hat besonders das Krankenhaus in Portimao (Einschränkungen bei med. Abteilungen) gelitten. Dort gab es erhebliche Proteste der Bevölkerung und der Politik.

Keine Kommentare: