09 August 2014

Faro: Neues Hostel im renovierten Gebäude aus 1878

An der Algarve ist Faro die Stadt mit den meisten Hostels. Und es werden immer mehr. 
Morgen eröffnet das "1878 Hostel", das  mit 74 Betten das grösste Übernachtungsangebot hat.
Es ist eingerichtet in einem renovierten Gebäude aus dem Jahr 1878, das auch schon als Grundschule und Mädchenheim diente. Die Fassade des Gebäudes wurde originalgetreu erhalten, im Innern gibt es modernen Komfort wie Klimaanlage und kostenlosen Internetzugang. 
Die Betreiber bieten auch ein umfangreiches Ausflugs/Besichtigungs- und Sportprogramm für junge Reisende an.
Quelle: " target="_blank">http://1878hostel.com/de

Keine Kommentare: