16 August 2014

Paderne - Tunes: Jäger in Verdacht - vergiftetes Fleisch tötet Hunde

 
Schon ein Dutzend vergiftete Tiere hat es in den letzten drei Wochen im Gebiet um Paderne und Tunes gegeben, wie portugalresident berichtet. Hauptsächlich Hunde sterben an vergiftetem Fleisch, dass Unbekannte in der Landschaft auslegen. Wie langjährige Residenten der Zeitung berichteten, hat ein örtlicher Schäfer 3 seiner Hunde verloren, aber auch Vögel und Schafe sind betroffen. 
Es wird vermutet, dass Jäger hinter der Aktion stecken. Demnächst beginnt die Jagdsaison und das Revier soll "hundefrei" gehalten werden - so wohl der perifide Hintergedanke.

Keine Kommentare: