05 September 2014

Algarve: 2 Erdbeben der Stärke 3,5 und 3,7 der Richterskala

Zwei etwas stärkere Erdbeben wurden gestern und heute an der Algarveküste registriert.
Gestern bebte die Erde um 01.30 Uhr Ortszeit mit einer Magnitude von 3,5 auf der Richterskala. Das Epizentrum lag etwa 85 km südlich von Faro.
Heute morgen um 09.37 Uhr wurde ein Erdbeben mit Epizentrum etwa 70 km süd/südwestlich vom Cabo Sao Vicente mit einer Magnitude von 3,7 aufgezeichnet.
Beide Erdbeben haben keine Sach- oder Personenschäden verursacht. Das heutige Beben wurde aber von einigen Bewohnern gespürt.

Keine Kommentare: