18 September 2014

Aljezur: Tornado nahe Vale de Telha

Am 16.09. wurde Vale de Telha im Bezirk Aljezur von einem Tornado heimgesucht. Um 05.40 Uhr kam heftiger Sturm verbunden mit einem Gewitter auf. Dabei wurden Schäden an einem Hotel, einigen Häusern in der Nachbarschaft des Hotels sowie an Autos und Bäumen angerichtet.
Der portugiesische Wetterdienst (Instituto Português do Mare da Atmosfera - ipma) bestätigt ausdrücklich, dass das Doppler Radar in Loulé/Cavolos in der Serra do Caldeirão das Wetterphänomen in dem Gebiet zu der Ortszeit aufgezeichnet hat. Das Vorkommen eines Tornados wird ausdrücklich bestätigt.
Am gleichen Tag wurde um 11.00 Uhr auch ein Tornado im Bezirk Palmela und um 12.50 Uhr in Alcobça registriert.

Keine Kommentare: