27 September 2014

Lissabon und Fado

Sie planen einen Ausflug nach Lissabon und den Besuch eines Fadolokals ?
Verena Fischer-Zernin hat in der FAZ einen lesenswerten Artikel über Portugals Volksmusk, den Fado geschrieben. Praktische Tipps, wann und wo in welchem Lokal gibt es auch.
Als Wochenendlektüre für Portugal/Lissabon Fans wärmstens empfohlen.

Kommentare:

Hannelore Quade hat gesagt…

Ich kenne den Fado seit Mitte der sechziger Jahre - damals gab es noch keine Mariza - Amalia war der Star und in den - portugiesischen - Fadolokalen sang man den Fado so wie ich ihn als wahr empfinde.
Allerdings kann man auch heute noch, wenn man am Wochenende zu später Stunde durchs Alfama schlendert, den ursprünglichen Fado in einer kleinen Pinte hören und genießen.

Hans hat gesagt…

Hallo Hannelore,
1975 - 1 Jahr nach der Nelkenrevolution waren wir das erste Mal in Portugal und zwar in Lisboa - dann immer wieder jedes Jahr. Im Alter sind wir dann zu Algarvios mutiert.
LG Hans