01 Dezember 2014

Olhão am 13.12.: Konditor Filipe Martins backt 70 m langen "Bolo-Rei"

 

Auch in diesem Jahr findet in Olhão zur Weihnachstzeit wieder das Ereignis für Schleckermäuler statt. Am 13. Dezember wird der einheimische Konditormeister Filipe Martins einen "Bolo-rei gigante" - einen riesigen Weihnachtskuchen - backen. Der 70 m lange Kuchen wird aktuell um eine Variante ergänzt: Ein Kuchen aus Johannisbrot, dunkler Schokolade, Apfelsinen, Rosinen und Mandeln.
Aber auch die traditionelle Variante mit kandierten Früchten oder mit weisser Schokolade, Apfelsinen, Mandeln und Nüssen ist im Angebot. 600 kg wird der Kuchen - Gigant wiegen, allein 30 kg Zucker, 150 kg Mehl und 600 Eier werden verarbeitet. Wer naschen möchte, muss mindestens 0,20 Euro zahlen, die einem wohltätigen Zweck zugute kommen.
Ab 10.30 Uhr findet der Verkauf bei der Hauptkirche in der Ortsmitte (Igreja Matriz) statt.
Quelle (mit Bildern): http://www.cm-olhao.pt/
Foto (C):  Creative Commons Attribution 2.0 Generic license, Autor: Britta Frahm auf Wikipedia

Keine Kommentare: