15 Dezember 2014

Silves: Teilrestaurierung der alten Stadtmauer

In Silves konnte jetzt die Restaurierung  eines Teilstücks der alten Stadtmauer - Muralha da Almedina - abgeschlossen werden. Mehr als 75.000 Euro wurden investiert, um die Mauer im Bereich des Turms 16 wieder begehbar zu machen. Es handelt sich um ein Teilstück im Bereich des Gebäudes der GNR und des archäoligischen Museums, wo die Mauer bereits seit 2008 einsturzgefährdet war und nur noch als Ruine existierte. Sie mussste praktisch neu aufgebaut werden (s. Fotos im link).
Die gesamte Mauer um die ehemalige islamische Siedlung ist seit 2013 nationales Monument. Die Stadt Silves beabsichtigt, die gesamte Mauer zu restaurieren, wann dies geschehen wird ist allerdings noch unbekannt.

Keine Kommentare: