10 März 2015

Sao Bras de Alportel: GNR verhaftet international gesuchten Straftäter

Erneut wurde an der Algarve ein Straftäter verhaftet, der mit internationalem Haftbefehl gesucht wird.
Diesmal waren es aufmerksame Polisten der GNR in Sao Bras de Alportel. Am vergangenen Sonnabend fiel ihnen ein PKW mit portugiesischem Kennzeichen auf, der auf der Praca da Republica parkte. Im Wagen entdeckten sie Handschellen, bei weiteren Untersuchungen kam ein Arsenal von Waffen - u.a. 6 Messer, Munition, Abwehrspray und eine umgebaute Alarmpistole, zum Vorschein. Es stellte sich heraus, dass der 64jährige Mann wegen einer Tat aus dem Jahr 2010 gesucht wird. Dabei ging es um die Beteiligung an einer Lösegelderpressung im Zusammenhang mit einem seinerzeit verschwundenen Minderjährigen. 
Die Nationalität des Gesuchten gab die Polizei nicht an. Zuletzt war er in Huelva in Spanien gemeldet.
Ein Gericht in Evora wird jetzt über die Auslieferung entscheiden.

Keine Kommentare: