23 April 2015

Ausländischer Dealer nervös und verhaftet

Ganz besonders dumm stellte sich heute nacht ein Drogenhändler in Olhão an.
Der 21jährige Ausländer, dessen Nationalität die Polizei nicht bekannt gab, fiel gegen 01.00 Uhr einer Polizeistreife der PSP durch merkwürdiges Verhalten auf. Beim Versuch, sich schnell aus dem Blick der Ordnungshüter zu entfernen, wollte er hektisch auf seinem Handy Fotos löschen, was jedoch nicht gelang. Die Polizisten schauten sich dann die Fotos an und sahen jede Menge Haschisch auf dem Display - offensichtlich benutzte der Mann die Fotos bei seiner "Arbeit". Die anschliessende Hausdurchsuchung brachte 4577 Dosen Haschisch zum Vorschein. Der Mann wurde verhaftet.

Keine Kommentare: