15 April 2015

Lagoa: Arbeitsbeschaffungsmassnahme für örtliche Bauindustrie

Einen Betrag von 600.000 Euro stellt die Gemeinde Lagoa bereit, um mit einer Arbeitsbeschaf- fungsmassnahme der örtlichen Bauindustrie auf die Beine zu helfen. Konkret werden öffentliche Gebäude in Lagoa, Parchal, Calvário und Porches saniert/restauriert. Die Aufträge hierzu erhalten nur örtliche Architekten und Bauunternehmen. Jeder Auftragnehmer darf nur ein Projekt durchführen, das zudem auf eine Summe von 150.000 Euro begrenzt ist.
Quelle: http://www.cm-lagoa.pt
Foto: Das neue Rathaus der Sradt Lagoa  ist kein Sanierungsfall

Keine Kommentare: