01 Mai 2015

Alle Jahre wieder. "Blaue Flagge" an den Stränden der Algarve

Auch dieses Jahr wird an den Stränden der Algarve wieder die Blaue Flagge gehisst. Das internationale Umweltsiegel steht  u.a. für sauberes Wasser, gereinigte Strände und Sicherheit (Rettungsschwimmer) für Badende.
Insgesamt 85 Strände in der Region Algarve können sich damit schmücken. Wie bisher ist der Bezirk Albufeira mit 24 Stränden federführend, gefolgt von dem Bezirk Vila do Bispo/Westalgarve mit 11 Stränden.
Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr der Strand Beliche (Vila do Bispo). Nach einer Pause wieder dabei sind die Strände Ferragudo, Tonel und Alemães.
Der einzige schon immer problematische Flussstrand Pego Fundo im Bezirk Alcoutim bekam die Blaue Flagge nicht.
Quelle (mit Liste aller Strände): http://www.sulinformacao.pt

Keine Kommentare: