08 Juni 2015

Flughafen Faro: Kostenfalle "Kiss & Fly"

 
Grossen Ärger bereitet am Flughafen Faro das Parksystem "Kiss & Fly".
Hinter dem schönen Namen verbirgt sich eine erhebliche Kostenfalle, von der vor allem die gewerblichen Flughafenzubringer betroffen sind. Mit dem neuen System wird das Parken direkt vor der Abfahrts-/Ankunftshalle nur noch für 10 Minuten kostenlos erlaubt, danach muss gezahlt werden. Das Kennzeichen des Fahrzeugs wird erfasst und wer mehr als 2mal am Tag dort parkt, hat Gebühren von 3,50 - 63.50 Euro (7x täglich) zu berappen.  Jedes weitere Parken kostet 15 Euro. Ähnliches geschah bereits bei den Mietwagenanbietern, die bei dem Flughafenbetreiber kein Büro gemietet hatten.
Seit der Flughafenprivatisierung gibt es in regelmässigen Abständen neue Gebühren, die im Endeffekt der Tourist zu tragen hat.

Keine Kommentare: