18 August 2015

Algarve: Hotelverband AHETA vermeldet Umsatzsteigerungt um 10 %

 
Nur positive Nachrichten kommen in diesem Jahr aus dem boomenden Tourismus an der Algarve.
Der Hotelverband AHETA vermeldet in seiner für den Monat Juli erstellten Statistik eine Belegung von 87%.   Verglichen mit Juli 2014 stieg der Umsatz um 10%.
Besonders gefragt waren Hotels in Vilamoura/Quarteira und Quinta do Lago. 
Auch die für die Vermarktung der Ferienregion Algarve im Ausland zuständige ATA (Associacao de Turismo do Algarve) ist positiv gestimmt. Besonders der umsatzträchtige Markt für Golfreisen ist im Aufwind. Die ATA anhand der registrierten Golfrunden für das 1. Halbjahr einen Zuwachs von 6,1% errechnet. Die Zahlen sind noch steigerungsfähig, wenn im Oktober grosse Veranstaltungen wie der  "International Golf Travel Market" und die "Portugal Masters" anstehen.  

Keine Kommentare: