01 September 2015

Algarve: Fuzeta bald mit Flüchtlingslager?

 
In Fuzeta an der Ostalgarve könnte demnächst ein erstes Flüchtlingslager an der Algarve entstehen. 
Wie sulinformacao unter Berufung auf den Präsidenten des Roten Kreuzes in Moncarapacho/Fuzeta berichtet, steht dort ein Grundstück in der Grösse von 1700 Quadratmetern zur Aufnahme von 50 - 60 Personen zur Verfügung. Das Grundstück liegt an der Rua Engheiro Francisco Leal (im link schraffiert eingezeichnet). Es gehört dem Roten Kreuz und sollte ursprünglich mit einem Kindergarten bebaut werden. Das Rote Kreuz Fuseta hat dort die Errichtung eines Flüchtlingslagers dem portugiesischen Flüchtlingsrat angeboten. Mitte Oktober könnten die Flüchtlinge einziehen, so der Präsident des Roten Kreuzes in Fuseta. Auch der Präsident der Gemeinde Moncarapacho/Fuzeta hat sich positiv geäussert. 
Die Antwort des Flüchtlingsrates steht allerdings noch aus.

Keine Kommentare: