17 September 2015

Algarve: Ponte do Guadiana wird grundlegend saniert

Der wichtigste Verbindungsweg der Algarve zum Nachbarn Spanien, die Brücke über den Guadiana, wird grundlegend saniert. Die Ausschreibung für die 13 Millionen teure "Grundüberholung" der Brücke ist bereits im Gange. Über die Finanzierung der Arbeiten herrscht auch  Einigkeit. Portugal und Spanien tragen je die Hälfte der Kosten. 
Die Sanierung soll in einem Jahr und sechs Monaten abgeschlossen sein. Allerdings hat die federführende Behörde "Infraestruturas de Portugal IP" nicht verlauten lassen, wann mit den Arbeiten begonnen wird. Die Brücke wird während der Arbeiten nicht gesperrt, so die Mitteilung von IP.
Mit Verkehrsbehinderungen wegen der Bauarbeiten, insbesondere im nächsten Sommer, ist aber wohl zu rechnen.
Die in die Jahre gekommene  Ponte do Guadiana wurde 1991 eingeweiht. Insbesondere die Betonteile und die (Stahl?)Zugriemen bedürfen einer Sanierung. Die Brücke ist aber nach Angaben der Behörden sicher.

Keine Kommentare: