11 September 2015

Algarve: "Rota do Petisco" - eine Idee der Restaurants und Konditoreien

Nicht Portimao 2015  sondern New York City 1902 - Küche in einem Restaurant
Aus einer guten Idee wurde ein Erfolgskonzept. So kann die "Rota do Petisco" (Route der Appetithappen) beschrieben werden, ein Projekt, das in diesem Jahr vom 04. September bis 11.Oktober an der Algarve stattfindet.
Dahinter steckt die Idee, in Restaurants und Konditoreien Snacks und Süssigkeiten zum kleinen Preis anzubieten, verbunden mit einem Beitrag für wohltätige Zwecke. In diesem Jahr gibt es einen Snack + Getränk für 3 Euro, einen Kuchen + Getränk für 2 Euro.
Zusätzlich sind 1 Euro für einen Pass zu zahlen; dieses Geld geht an wohltätige Organisationen an der Algarve.
Als die "Rota do Petisco" 2011 ins Leben gerufen wurde, waren 31 Geschäfte angeschlossen. In diesem Jahr sind es 170 Etablissements, die sich auf Portimao, Praia da Rocha, Alvor, Mexilhoeira Grande, Ferragudo, Silves und Monchique verteilen.
Wie sulinformacao berichtet, haben einzelne Lokale bereits in der ersten Woche mehr als 100 Petiscos verkauft. 
Eine Übersicht über die angeschlossenen Betriebe und das begleitende Kulturprogramm - auch in englischer Sprache -  gibt es auf der website rotadopetisco.com

Kommentare:

Hannelore Quade hat gesagt…

Findet bei uns hier in Alvor am 19.09. im Mercado Municipal statt - wir gehen hin und berichten gerne - natürlich auch bebildert!!

bbk hat gesagt…

Hallo Hannelore, gerne! Vielen Dank! Schicke mir dann den Text und die Fotos per Email (bunge-algarve@web.de).
LG Hans