14 September 2015

Portugal und Lissabon: Bauboom von neuen Hotels

Portugal ist "in" bei den Reisenden aus aller Welt. Entsprechend reagiert die Hotelindustrie mit vielen Neueröffnungen in diesem Jahr. Nach den Zahlen des portugiesischen Hotelverbandes werden 2015 insgesamt 58 neue Hotels eröffnet, wie die Zeitung economico berichtet.  Davon entfallen allein 21  Hotels auf den Reise-Magneten Lissabon.
 Bis jetzt sind in der Hauptstadt in diesem Jahr schon 12 neue Hotels eröffnet worden, 9 werden noch folgen. Dabei fand die Eröffnung der "Pousada do Terreiro Paco" am Praca do Comercio im Mai internationale Aufmerksamkeit. Die Pousade im Herzen der Baixa befindet sich in einem Gebäude, das früher Sitz des Innenminsteriums samt Polizeistation war.
Für Algarve-Besucher, die einen Abstecher in Portugals Hauptstadt machen möchten, dürfte die "Hotelschwemme" Aussicht auf fallende Preise bescheren.
An der Algarve hat in diesem Jahr lediglich ein Hotel, das3 Sterne Haus "Pestana Alvor South Beach" im August neu eröffnet.

Keine Kommentare: