06 Oktober 2015

Albufeira mit "Katzen-Sorgen"

 
Albufeiras wilde Katzen haben ab heute eine komfortable Bleibe. Die Stadt hat für die etwa 50 Katzen, die im Stadtgebiet herumstromern, Katzenhäuser aufgestellt. Dabei handelt es sich um Holzkisten mit Einschlupflöchern und abnehmbarem Dach. Ein grosses Schild mit einer Katze, portugiesisch und englisch beschriftet, weist den Besucher auf den Zweck der Kiste hin. 
Insgesamt 5 wilde Katzenkolonien sind bekannt. Für sie sind dementspechend 5 "Häuser " aufgestellt worden, an folgenden Stellen: Esplanada Dr. Frutuosa da Silva, Esplanada do Tunel, Miradouro da Rua Latina Coelho, Montechoro und Praia do Oura.
Die Katzen sind bzw. werden alle sterilisiert, um eine weitere Verbreitung wilder Katzen im Stadtgebiet zu verhindern. Verantwortlich für Reinhaltung, Fütterung und Sterilisierung ist der Verein "Amigos dos Gatos do Algarve AGA" und das Veterinäramt. Über die Kosten der Aktion hat die Stadt sich nicht geäussert.
Quelle (mit Bildern): http://www.albufeira.pt

Keine Kommentare: