05 Oktober 2015

Lagos: Geiselnahme im Jugendamt

 
In Lagos hat sich heute seit 09.15 Uhr ein bewaffneter Geiselnehmer im Büro des Jugendamtes (Comissao de Proteccao de Criancas e Jovens CPCJ) verschanzt. Das Büro ist in einem Gebäude nahe der Schule Julio Dantes in einem Wohngebiet untergebracht.
Der etwa 40jährige Mann hat zwei Männer und eine Frau in seiner Gewalt. Er verlangt seine zwei Söhne zu sehen, die ihm entzogen wurden. Ein Polizist, der sich dem Geiselnehmer näherte, wurde durch Bleimunition leicht am Kopf verletzt. 
Es sind mehr als 50 Polizisten, dabei Spezialkräfte, im Einsatz. Das Hauptziel ist, den als gewalttätig bekannten Täter zum Aufgeben zu überreden. 

Keine Kommentare: