22 Oktober 2015

Tavira: "Ponte militar" wird 2017 durch neue Brücke ersetzt

 
 römische Brücke
In Tavira wird die baufällige "ponte militar" durch eine neue Konstruktion ersetzt. Die 25 Jahre alte Brücke über den Fluss Gilao wurde vor 25 Jahren als Provisorium vom Militär errichtet, weil die römische Brücke in unmittelbarer Nähe durch Überschwemmungen unpassierbar war. Mittlerweile sind die Holzbohlen der Metallkonstruktion teilweise durchlöchert, so dass aus Sicherheitsgründen eine neue Brücke dringend erforderlich ist, um die beiden Stadtteile am Flussufer zu verbinden.
2,5 Millionen Euro will Tavira investieren. Allerdings läuft noch bis Februar 2016 die Ausschreibung für die Arbeiten (Neubau + Abriss der alten Brücke). Ende 2017 soll dann die neue Verbindung fertig sein. Während der Bauarbeiten kann die Brücke naturgemäss nicht genutzt werden. Fussgänger können auf die nahe gelegene römische Brücke ausweichen.

Keine Kommentare: