07 Dezember 2015

Canada/Sesmarias: Kuhzüchter erschlagen

Ein 65jähriger Viehzüchter wurde heute morgen im Bezirk Lagoa von einem Passanten erschlagen aufgefunden.  Die Tat ereignete sich etwa 2 km von Lagoa entfernt im Gebiet Canada/Sesmarias. Das Opfer, das Kühe züchtete, wurde offensichtlich mit einem Stein, den man am Tatort fand, am Kopf tödlich verletzt. Der als Fernando Oliveira Vicente benannte Mann war wegen seines langen Bartes in der Gegend sehr bekannt. Oft wurde er deshalb zusammen mit seinen Tieren von Touristen fotografiert.

Keine Kommentare: