19 Dezember 2015

Portugal: Neue Inland-Fluglinie "Aero Vip"

Am Mittwoch hat eine neue inländische Fluglinie von Portimao nach Braganca ihren Dienst aufgenommen. "Aero Vip" fliegt mit kleinen Maschinen, die lediglich 18 Passagiere befördern können, im Winter 1x täglich von Braganca nach Portimao mit Zwischestation in Vila Real, Viseu und Cascais. Im Sommer wird laut Flugplan 2x täglich geflogen. Vom Flughafen Cascais gibt es einen kostenlosen Shuttle in die Innenstadt von Lissabon zum praca Marques de Pombal.
Ein Flugticket Portimao - Cascais (hin-und zurück) ist mit 105 Euro erheblich teurer als die Bahn. Die neue Verbindung dürfte deshalb nur für Geschäftsleute, die nach Nordportugal fliegen wollen, interessant sein. 
Der portugiesische Staat subventioniert die Linie mit 7,8 Millionen Euro auf die Dauer von 3 Jahren.
Solange wird "Aero Vip" dann auch fliegen.

Keine Kommentare: