03 Januar 2016

Algarve: 2016 beginnt mit leichtem Erdbeben

Ein Erdbeben der Stärke 3,5 nach der Richterskala wurde heute morgen um 06.05 Uhr aufgezeichnet.
Das Epizentrum befand sich etwa 50 km West/Südwest des Cabo Sao Vicente/Sagres. 
Nach den Messungen des "Instituto portugues do mar e da atmosfera" (Ipma) ereignen sich  aufgrund der geografischen Lage fast täglich Mini-Erdbeben mit Stärken von 0,8 - 1,9 in Portugal oder auf dem Meeresgrund des Atlantiks. Das heutige stärkere Erdbeben hat jedoch keinerlei Schäden verursacht, so die Erkenntnis von Ipma. 
Nach der Definition der Richterskala handelte es sich um ein sehr leichtes Erdbeben, das oft spürbar ist. Schäden sind jedoch selten.

Keine Kommentare: