27 Februar 2016

Algarve: Tourismusbehörde vermeldet positive Buchungssituation

 
Auch in diesem Jahr bleibt die Algarve ein beliebtes Ferienziel. Die Anzahl der Hotel-Reservierungen liegt schon jetzt 35% über dem Vorjahr, so die Angaben von der Tourismusbehörde "Turismo do Algarve" und des Hotelverbandes. Allen voran kommen traditionsgemäss die Briten an die Algarve, was Billigflieger Ryanair zu einer Werbekampagne für Frühbucher angeregt hat.
Gegenüber der Zeitung Diario de Noticias bezifferte der Manager des Tivoli Marina Hotels in Vilamoura den Anstieg der Buchungen für die Saison April/Oktober auf 15 -20%. Es gibt schon jetzt einzelne Hotels, bei denen in der Hochsaison kaum ein Zimmer frei ist.
Die britischen Urlauber fliehen vor allem aus Angst vor dem Zika Virus und Terrorismus vermehrt an die Algarve.
Quelle: http://www.dn.pt

Keine Kommentare: