18 März 2016

Algarve: Hotelpreise im März um 18.6 % gestiegen

 
Der Tourismusboom an der Algarve lässt die Hotelpreise steigen.
So hat die grosse Hotelsuchmaschine trivago bei  ihrem monatlichen Preisvergleich festgestellt, dass die Algarve mit einem Anstieg der Preise im März um 18,6 %  gegenüber dem Vorjahr nicht nur "Preistreiber" in Portugal ist.  Auch bei den 50 beliebtesten Reisezielen in Europa liegt die Algarve beim Preisanstieg ganz oben. 
Wurde im März 2015 im Schnitt 59 Euro für eine Übernachtung gefordert, muss der Tourist jetzt 70 Euro zahlen. 
Da die Nachfrage bekanntlich den Preis bestimmt, wird es wohl zu weiteren Preissteigerungen kommen.

Keine Kommentare: