17 März 2016

Olhao: Wieder ein "Folar Gigante" am 19.März

 
Dank des rührigen jungen Konditors Filipe Martins hat sich in Olhao die Tradition des "Folar Gigante" (Riesen-Kuchen) entwickelt, die auch in diesem Jahr wieder Schleckermäuler erfreuen wird. 
Zu Ostern wird von dem Konditor und seinen Helfern ein 80m langer Kuchen gebacken, selbstverständlich mit heimischen Zutaten wie Honig, Mandeln, 10 l Medronho(Erdbeerschnaps), Feigen und Schokolade. Als "Grundstock" dienen 200 kg Mehl und 200 kg Butter. Jedes Jahr kommen neue Kreationen dazu, diesmal Kuchen mit Süsskartoffeln, Schokolade, Feigen und Mandeln. 
Verkauft werden die Kuchenstücke am Sonnabend, d. 19. März ab 10.30 Uhr auf dem Largo da Restauracao in der Innenstadt neben der Kirche. Der Spass dient gleichzeitig einem gutem Zweck. Für jedes Stück wird eine kleine Spende verlangt, die in diesem Jahr dem Verein für Tier-und Pflanzenschutz von Olhao zugute kommt.

Keine Kommentare: