29 April 2016

Algarve: 88 Srände mit dem Gütesiegel "Blaue Flagge"

 Auch in diesem Jahr können sich die die meisten Algarve-Strände wieder mit dem Umweltsiegel "Blaue Flagge" schmücken. Mit 88 Stränden ist die südlichste Region Portugals Nummer 1 im Land.Gegenüber dem Vorjahr hat es keine grosse Veränderungen gegeben. Neu hinzugekommen sind die Strände Amoreira Mar (Aljezur) und Rocha Baixinha (Vilamoura), wieder dabei ist der Strand Armona Ria (Olhão).
Die Beschreibung aller Strände mit Karte gibt es  < hier >.
Die "Blaue Flagge" steht u.a. für kontrolliertes sauberes Wasser, Umweltstandards wie Strandreinigung, gute Zugänglichkeit des Strandes und Rettungsschwimmer. Mit 314 Stränden landesweit steht Portugal allerdings "nur" auf Platz 5 des internationalen Rankings. Nachbar Spanien führt die Liste mit 578 Stränden an.

Keine Kommentare: