06 Mai 2016

5.Mai: "Land unter" in Faro

Heftige Regenfälle, verbunden mit einem kräftigen Gewitter, haben gestern mittag die Stadt Faro unter Wasser gesetzt. Betroffen war vor allem die "Baixa", aber auch der grosse Parkplatz Largo de Sao Francisco und das städtische Theater "Teatro das Figuras". Das Wasser stand in allen Strassen mehr als 20cm hoch und überflutete Geschäfte und Wohnungen.  Viele Ampeln fielen aus.
Der Katastrophenschutz vermeldet 35 Einsätze, zum Glück gab es nur Sachschäden. 
Das auf die Stadt Faro und nähere Umgebung begrenzte Unwetter setzte gegen 13.00 Uhr ein und zog sich bis in den Nachmittag hin. 
Das schlechte Wetter mit Regen und heftigem Wind soll noch einige Tage andauern. Faros Bürgermeister ruft deshalb zu besonderer Achtsamkeit im Strassenverkehr auf.
Quelle (mit Fotos): http://www.sulinformacao.pt

Kommentare:

Manni hat gesagt…

Link Not Found
Error 404
Hier ist der Link:
http://www.sulinformacao.pt/2016/05/lojas-casas-e-estradas-inundadas-em-faro-mas-nao-houve-vitimas-com-video/

bbk hat gesagt…

Manni - vielen Dank für Deie Hilfe und Aufmerksamkeit!