08 Mai 2016

Albufeira: Alle Jahre wieder - Ärger mit alkoholisierten Briten

Mit den vermehrten Touristenströmen steigen auch die Einsätze von Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr. Vor allem in der berüchtigten Partymeile von Albufeira kommt es immer wieder zu Tätlichkeiten. 
So trafen am Sonnabend morgen gegen 04.30 Uhr zwei alkoholisierte Gruppen auf der Avenida Sa Carneiro am Eingang der Barmeile Oura aufeinander. Bei der Schlägerei wurde ein 36jähriger Brite schwer verletzt und musste bewustlos in Krankenhaus nach Faro gebracht werden. Ein weiterer Beteiligte, ein 25jähriger Brite, erlitt leichte Kopfverletzungen und wurde in die Ambulanz nach Albufeira gebracht. Wegen offensichtlicher Trunkenheit der Beteiligten konnte ein Anlass für die Schlägerei nicht festgestellt werden.
Am gleichen Morgen gegen 0.30 Uhr wurde ein 28jähriger Brite angegriffen. Die Feuerwehr musste gerufen werden, das Opfer lehnte allerdings einen Transport ins Krankenhaus ab.
Bereits in der Woche vorher gab es drei ähnliche Vorfälle mit Angriffen bzw. Schlägereien, aber zum Glück keine Verletzten.

Keine Kommentare: