16 Mai 2016

Portimao: Ein Riesenrad am Arade

  
Beispielsfoto: Riesenrad in Wien - nicht in Portimao
Die Stadt Portimao hat eine neue Attraktion für seine Besucher.
 An der Uferzone zwischen der Galp-Tankstelle und dem Clube Naval direkt am Arade steht ein Riesenrad. Ein privater Betreiber hat den 95 t schweren Koloss Anfang Mai aufgebaut. Noch bis Ende September bleibt das vergleichbar 12 Stockwerke hohe Riesenrad stehen. 
Es verfügt über 24 Gondeln für je 6 Personen. Aus dem Riesenrad kann der (mutige) Besucher über Portimao, den Arade-Fluss bis nach Ferragudo und Praia da Rocha blicken.
Eine Fahrt kostet 5 Euro, eine Familienkarte soll es zukünftig auch geben. 
Das Riesenrad ist in Betrieb von 10.00 - 01.00 Uhr, bei schlechtem Wetter natürlich nicht. 

 

Keine Kommentare: