11 Mai 2016

Vila Real de Santo Antonio: Hotel Guadiana wird restauriert

 
Ein architektonische Kleinod der Stadt Vila Real de Santo Antonio, das Hotel Guadiana, bekommt neues Leben eingehaucht. Das Hotel, direkt am Ufer des Flusses Guadiana gelegen, wird von Grund auf  renoviert, wobei die schöne Jugenstilfassade und alle merkanten Baumerkmale erhalten bleiben.
Im Sommer 2017 soll das 5 Sterne Luxushaus eröffnet werden. Zu dem Hotel gehören auch ein Beach Club sowie einige Luxussuiten im historischen Alfandega- Gebäude (=Zoll).
Das schöne Hotel stand jahrelang leer und war dem Verfall preisgegeben. Die Stadt liess es letzendlich enteignen und wird es für etwa 2 Millionen Euro renovieren. Ein Konzessionär für die Bewirtschaftung steht mit der internationalen Gruppe Grand Afrika auch schon fest. 
Im Rahmen einer grossen Sanierung hat die Stadt weitere 3 Immobilien ersteigert, die ebenfalls zu Hotels ausgebaut werden sollen. 
Das Hotel Guadiana wurde 1923 eingeweiht. Architekt war der aus der Schweiz stammende Ernesto Corrodi. Der Hotelbau geht auf eine Initiative des Industriellen Manuel Ramirez (auch heute noch eine bekannte Konservenmarke) zurück.
  

Keine Kommentare: