03 Juli 2016

Bezirk Monchique: Waldbrand in Foz do Farelo

Ein Waldbrand im Bezirk Monchique erforderte am 01.07. den Einsatz von 137 Feuerwehrleuten und 42 Fahrzeuge. Auch zwei Löschflugzeuge und 2 Helikopter kamen zur Hilfe. Ganz 12 Stunden mussten die Einsatzkräfte gegen das Feuer ankämpfen.
Der Brand in einer abgelegenen Gegend im Bezirk Monchique an der Grenze zum Alentejo in Foz do Farelo   war um 17.11 Uhr gemeldet worden. Erst am 02.07. um 04.45 konnte es als gelöscht gemeldet werden. 
Die  Feuerwehrleute hatten grosse Schwierigkeiten, das mit Eukalyptus bepflanzte Gelände zu erreichen, weil die ohnehin unwegsamen Zugangswege mit Resten aus der Holzbearbeitung versperrt waren. Die Rauchschwaden des ersten grossen Waldbrandes in der kritischen Hochsommerzeit waren bis Alvor zu sehen (s. Bilder im link).

Keine Kommentare: