18 Juli 2016

Faro: Biker verabschieden sich

Mit der traditionellen Abschiedstour durch Faros Innenstadt ging gestern das 35.Internationale Biker-Treffen zu Ende.
Wie José Amaro, der Präsident des Veranstalters Moto Clube de Faro in der  regiao-sul angab,  kamen weit mehr Besucher als die erwarteten ca. 20.000 Biker. Auch das Konzert mit der Fado-Sängerin Carminho auf dem Biker-Camp war trotz anfänglicher Bedenken ein voller Erfolg.
 Die unermüdlich kämpfenden Mautgegner hatten sich mit grossen Spruchbändern der Abschiedstour angeschlossen. Gleichzeitig kündigten sie einen weiteren Protestmarsch für den 23. Juli an. An diesem Tag wird es ab 17.00 Uhr eine "marcha lenta" von Aldeia Nova nach Conceicao de Tavira geben. Mit Verkehrsbehinderungen ist ebenfalls am 31. Juli zu rechnen. Dann startet der Protestmarsch der Mautgegener um 11.00 Uhr in Almancil und führt nach Fonte de Boliqueime.

Keine Kommentare: