02 Juli 2016

Vilamoura: Kampf gegen Verkehrs-Chaos in der Hochsaison

Um den chaotischen Verkehrsverhältnissen während der Hauptsaison in Vilamoura zu begegnenm wird in der Zeit vom 11. Juli bis 11. September eine neue Buslinie eingeführt. Von 07.45 bis 00.30 Uhr fährt ein Bus (linha branca) von der Marina/Centro zum Strand mit 19 Haltestellen. Der stündlich abfahrende Bus hat Anschluss an die Verbindung nach Quarteira (linha verde).
Ausserdem gibt es zwei neue kostenlose Parkplätze, einer am Praia da Falésia, ein weiterer an der Marina.
An der Av. Praia da Falésia wird zudem eine Spur für Radfahrer und Fussgänger eingerichtet.
Die für Vilamoura zuständige Gemeinde Loulé kündigt ausserdem an, mehr Wachleute nach Vilamoura zu schicken und die Beleuchtung zu verbessern. 
Im vorigen Jahr wurden in der Zeit vom 15. Juli - 31.08. mehr als 600.000 Autos in Vilamoura gezählt.

Keine Kommentare: