06 August 2016

Castro Marim: "Festival Lucía" mit Mariza am 20.08.16

Einen musikalischen Leckerbissen verspricht das "Festival Lucía" in Castro Marim.
Zu Ehren des berühmten spanischen Gitarristen und Komponisten Paco de Lucía, dem das Festival gewidmet ist, wird auch Portugals Fado-Königin Mariza auftreten. Mit dabei ist auch Pedro Jóia an der Gitarre, ein Schüler von Paco de Lucía sowie Joao Frade (Akkordeon) und Norton Daiello (Kontrabass).
Die Mutter des 2014 verstorbenen "Grossmeisters der Flamenco Gitarre" stammt aus Monte Francisco im Bezirk Castro Marim, ein besonderer Grund, den berühmten Künstler in Castro Marim zu ehren.
Das Konzert findet am Sonnabend, d. 20. August um 22.00 Uhr im Revelim de Santo António in Castro Marim statt. Der Eintritt kostet 8 Euro.
Foto (C): João Pedro Gonçalves  auf Wikipedia

Keine Kommentare: