07 August 2016

Lagoa: 37.FATACIL - Was gibt es Neues ?

 
Die "FATACIL", die grösste Messe in Portugals Süden, steht vor der Tür. Vom 19. - 28. August ist Lagoa zum 37.mal Ziel von Hunderttausenden von Besuchern.
 Nach Jahren der "Fremdbestimmung" durch eine externe Veranstaltungsfirma hat nunmehr die Gemeinde Lagoa selbst das Zepter übernommen, sodass die Algarve wieder im Focus der Messe stehen soll. Hierzu wird an exponierter Stelle ein Pavillion "aMARaTerra" errichtet, in der alle regionalen Produkte vom Wein über Salz, Honig, Wurst bis zum Käse präsentiert werden. 
Da Lagoa in diesem Jahr Portugals "Cidade do Vinho 2016" ist, bekommt auch der Wein eine Sonderstellung. Angemeldet haben sich 15 Winzer mit festem Stand. Pferde spielen auch eine grosse Rolle, allein 70 Lusitaner zeigen ihr Können.
Und Spass wird es auch geben. Lagoa will ins Guiness Book of Records, natürlich mit dem Thema Wein. Vorgesehen ist 1500 Personen gleichzeitig mit Wein anstossen. Bei dem Getränk handelt es sich um einen Lagoa Reserva DOP 2014, der 3 Monate auf dem Grund des Arade in Sitio das Fontes deponiert war.
Das Spektakel findet statt am 27.August auf der Bühne vor dem Konzert mit Ana Moura.
Das abendliche Musikprogramm ist wie immer mit bekannten port. Künstlern besetzt, auf www.fatacil.pt die Einzelheiten.
Die Messe ist geöffnet von 18.00 - 01.00 Uhr, der Eintritt kostet 3,50 Euro für einen Erwachsenen. Die Familienkarte für 4 Personen kostet 12,50 Euro.
Ab 22.00 Uhr sind die Parkplätze der Supermärkte Aldi und Apollonia an der Strasse nach Carvoeiro für Messebesucher frei.

Keine Kommentare: