08 September 2016

Waldbrand in Monchique wieder stark aufgeflammt

 
Der Waldbrand in Monchique, der am Sonntagabend gelöscht schien, ist mit voller Wucht wieder aufgeflammt. Der Zivilschutz meldet  "reactivacao" um 19.57 Uhr gestern abend. Wegen starken Windes hat sich das Feuer in 2 Fronten schnell ausgebreitet. Die westliche Front ist heute unter Kontrolle gebracht.
 Schlimmer sieht es an der Feuerfront Richtung Süden aus. Das Feuer hat den Ort Casais umzingelt, wo 8 Personen evakuiert wurden. Die Strasse zwischen Casais und Senhora do Verde ist gesperrt. Nach den Informationen, die sulinformacao heute mittag vom Zivilschutz in Faro erhalten hat, frisst sich das Feuer nach Süden Richtung Autodrome Internacional do Algarve. Es sind nur Ruinen und unbewohnte Häuser Opfer der Flammen geworden, Wohnhäuser sind bisher nicht betroffen.
Auch in Montes da Cima, ca. 3 km vom Autodrome entfernt, mussten heute nachmittag 3 Personen evakuiert werden.
Bewohner von Portimao berichten, dass es in der Stadt zu Asche-Regen und erheblicher Rauchentwicklung kommt.
Es sind 499 Einsatzkräfte und 9 Flugzeuge im Einsatz.

Kommentare:

Herthaner hat gesagt…

Der Ascheregen ist bis ca. 20 km östlich von Portimao vorhanden. Wir leben in Caramujeira bei Lagoa. Die Täler sind "blau" und die Luft als ob das Feuer nebenan wäre. Man kann sich draussen kaum noch aufhalten. Eine unmittelbare Gefahr sehe ich allerdings im Moment nicht. Der Wind ist nur so stark, das es noch gefährlich werden könnte.

Anonym hat gesagt…

Hallo Hertha. Sind auf Urlaub mit der Familie hier. Wo gibt's aktuelle infos?wohnen in der nähe von silves...danke

Anonym hat gesagt…

Ja, das würde mich auch interessieren. Bin mit meiner Familie in odiaxere in einer ferienwohnung untergebracht und bekommen kaum bzww keine informationen über das feuer.

Herthaner hat gesagt…

Infos bekommst Du hier keine ausser die, die Du selber siehst. Es brennt immer noch in Monchique. Das sehe ich aus meiner 2. Etage aus dem Haus....aber nicht mehr so dolle.

Jonas Depiereux hat gesagt…

Seht auf www.fogos.pt nach könnte auch noch besser sein die Seite aber etwas Infos besser als nichts. Grüße Jonas