10 Oktober 2016

Albufeira: Erneut Felsabbruch am Strand Maria Luísa

 
Am Strand Maria Luísa im Bezirk Albufeira hat es erneut einen Felsabbruch gegeben. Am Sonntag gegen 15.45 Uhr brachen an der Ostseite des Strandes mehrere Tonnen Felsgestein ab. 
Verletzt wurde zum Glück niemand. Ein Touristenpaar, dass gerade an der Abbruchstelle spazieren ging, kam mit dem Schrecken davon.
Bereits am 07. August gab es an der Westseite des Strandes einen grossen Felsabbruch. Damals stürzten etwa  tausend Tonnen Gestein auf den Strand, verletzt wurde niemand. 
Der Praia Maria Luísa hat traurige Berühmtheit erlangt, als im Jahr 2009 - auch im August - 5 Tote bei einem Felsabbruch zu beklagen waren. 
Der Strand ist von Olhos d´Agua und von dem Resort Quinta da Balaia zugänglich.
Die Behörden weisen erneut darauf hin, einen Sicherheitsabstand von 1,5 mal Höhe der Felsen einzuhalten.

Keine Kommentare: