08 Oktober 2016

Ilha de Faro: Neue Brücke wird endlich gebaut

Die von Faro´s Bürgern und Touristen seit langem geforderte neue Brücke zur Ilha de Faro soll nun endlich gebaut werden. Das Projekt wurde bereits 2014 mit grossem Medienaufwand angekündigt, scheiterte aber (wie üblich) am Geld. 
Jetzt hat Faro´s Bürgermeister Rogério Bacalhau einen neuen Deal mit dem Umweltminster ausgehandelt. Die Stadt greift tiefer in die Tasche und zahlt 20% mehr. Ein Anteil von 30% der Kosten hatte die Stadt bereits früher zugesagt. Die Kosten des neuen Bauwerks werden mit 2,4 Millionen Euro veranschlagt.
 Dafür bekommen die Bürger eine 11m breite Brücke (bisher schmale 4,7m) mit 2 Fahrbahnen, einem Fussgängerweg und einem Radfahrweg. 
Noch in diesem Jahr soll mit den Arbeiten begonnen werden, die Fertigstellung ist für Ende 2018 vorgesehen.
Die neue Brücke wird parallel zur alten Brücke gebaut, so dass der Zugang zur Insel auch während der Bauzeit möglich ist.
 

Keine Kommentare: