03 Dezember 2016

Albufeira: Hotelneubau an der Küste

Der Tourismusboom lockt internationale Hotelketten an die Algave mit der Folge, dass an der Küste wieder gebaut wird.
,So hat Marriott International gerade angekündigt, zusammen mit einem portugiesischen Partner auf 280.000 Quadratmetern Land ein neues Hotel unter seiner Marke "W Hotels" zu bauen. 
Das neue "W Algarve" wird nahe des Strandes Evaristo im Bezirk Albufeira errichtet. Marriott wirbt damit, dass 3 Strände unweit des Hotels liegen, womit die Strände Evaristo, Castelo und Coelha gemeint sind. Zusätzlich ist geplant, auf dem Gelände 81 Villen zu bauen, die an private Investoren  verkauft werden. Das "W Algarve" soll 2018 eingeweiht werden. 
Die deutsche "Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung beschreibt das Hotelprojekt  hier
     

Keine Kommentare: