08 Januar 2017

Staatstrauer nach dem Tod von Mário Soares


Der wohl beliebteste Politiker Portugals, Mário Soares, ist heute im Alter von 92 Jahren in Lisssabon verstorben. 
Der Sozialist war während 2 Wahlperioden Staatspräsident von Portugal und mehrere Jahre Ministerpräsident. Aufgrund seines mutigen Auftretens nach den Wirren der Nelkenrevolution 1974 gilt er als  Initiator der modernen demokratischen Staatsverfassung in Portugal.
Die portugiesische Regierung hat ab Montag eine dreitägige Staatstrauer angeordnet.

Keine Kommentare: