02 Februar 2017

Algarve: Erster Fall von Vogelgrippe

An der Algarve ist ein Fall von Vogelgrippe aufgetreten. Entdeckt wurde in der Ria Formosa ein Graureiher (ardea cinerea) mit dem Virus H5N8. Die Bezirke (freguesia) Almancil und Montenegro sind für 21 Tage zum Sperrbezirk erklärt worden.
Die zuständige Behörde Direcao - Geral de Alimentacao e Veterinária (DGAV) in Lissabon hat sofort auch weitere Anordnungen verfügt, u.a. Stallpflicht für Geflügel und Verbot des Verkaufs von Vögeln.

Keine Kommentare: